APA/APA/AFP/RYAN LIM

Djokovic kehrt 1 Jahr nach Ausweisung nach Australien zurück

27. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Der serbische Tennis-Star Novak Djokovic ist am Dienstag nach Australien zurückgekehrt, wo er heuer im Jänner nach einer Gerichtsposse wegen des Fehlens einer Corona-Impfung ausgewiesen worden war. Der langjährige Weltranglistenerste konnte daraufhin nicht bei den Australian Open antreten, nun hat er aber wieder die Erlaubnis dazu und schlägt sich wie Dominic Thiem in der nächsten Woche in Adelaide dafür ein. Djokovic geht auf seinen zehnten Australian-Open-Titel los.

Australian-Open-Turnierdirektor Craig Tiley äußerte die Hoffnung, dass Djokovic von der australischen Bevölkerung willkommen geheißen werde. "Ich vertraue darauf, weil wir ein sehr gut erzogenes Sport-Publikum haben, besonders die Tennis-Liebhaber."

Quelle: Agenturen