APA/KEYSTONE/ANTHONY ANEX

Thiem kehrt in Top 200 zurück

25. Juli 2022 · Lesedauer 1 min

Der Norweger Casper Ruud ist trotz erfolgreicher Gstaad-Titelverteidigung in der Tennis-Weltrangliste um eine Position auf Platz sechs abgerutscht. Erstmals in den Top Fünf steht dafür der spanische Hamburg-Finalist Carlos Alcaraz. Dominic Thiem ist als 199. - als viertbester Österreicher - wieder in den Top 200. Bei den Frauen rückte die Palermo-Achtelfinalistin Julia Grabher auf Rang 136 vor, ihr Karrierehoch. Es führen weiter Daniil Medwedew (RUS) bzw. Iga Swiatek (POL).

Quelle: Agenturen / mpa