APA/APA/AFP/GLYN KIRK

Arsenal gewinnt Hit gegen ManUnited - auch Liverpool siegt

0

Arsenal hat den Sonntag-Schlager in der englischen Fußball-Premier-League für sich entschieden. Die "Gunners" feierten in einer spektakulären Partie einen 3:1-Heimsieg gegen Manchester United und liegen damit in der Tabelle zwei Zähler hinter Spitzenreiter Manchester City und punktegleich mit dem LASK-Europa-League-Gegner Liverpool (3:0 gegen Aston Villa) auf Platz fünf. Für United war es in der vierten Runde bereits die zweite Niederlage.

Dabei hatte es kurz vor Schluss noch nach einem Sieg für die "Red Devils" ausgesehen. Nach Toren von Martin Ödegaard (28.) beziehungsweise Marcus Rashford (27.) erzielte Alejandro Garnacho kurz vor Schluss das vermeintliche 2:1 für Manchester United, der Treffer wurde jedoch wegen einer knappen Abseitsstellung aberkannt. Danach schlug Arsenal durch Declan Rice (96.) und Gabriel Jesus (101.) zu.

Eine klare Angelegenheit war die Partie an der Anfield Road. Dominik Szoboszlai (3.), ein Eigentor von Matty Cash (22.) und Mohamed Salah bescherten Liverpool-Coach Jürgen Klopp in seinem 300. Premier-League-Match einen ungefährdeten Sieg.

ribbon Zusammenfassung
  • Arsenal hat den Sonntag-Schlager in der englischen Fußball-Premier-League für sich entschieden.
  • Für United war es in der vierten Runde bereits die zweite Niederlage.

Mehr aus Sport