APA - Austria Presse Agentur

Video-Offert an SPÖ erneut Thema im Ibiza-U-Ausschuss

11. Feb 2021 · Lesedauer 1 min

Am Donnerstag widmet sich der Ibiza-Untersuchungsausschuss erneut dem Ibiza-Video-Offert an die SPÖ.

In den U-Ausschuss geladen sind auf Initiative der ÖVP etwa Nikolaus Kern, der Sohn des ehemaligen SPÖ-Kanzlers Christian Kern, und der Rechtsanwalt Oliver Stauber. Beide haben sich in der Partei-Gruppe "Sektion ohne Namen" engagiert.

Laut Argumentation der Volkspartei hätten Recherchen gezeigt, dass auch sie schon sehr früh über die Existenz des Ibiza-Videos informiert und möglicherweise noch tiefer involviert gewesen seien. Als dritte Auskunftsperson ist der Geschäftsführer der WH Media GmbH, Marcin Kotlowski, geladen.

Am Mittwoch berichtete die Ex-Korruptionsstaatsanwältin Jilek im Ausschuss von politischer Einflussnahme. Mehr Infos dazu: 

Quelle: Agenturen