lawrowYouTube.com

Lawrow widerspricht Spitalsmeldung in T-Shirt auf Balkon

14. Nov. 2022 · Lesedauer 2 min

Medienberichten zufolge soll sich der russische Außenminister Sergej Lawrow mit Herzproblemen in einem indonesischen Krankenhaus aufhalten. Das Außenministerium Russlands dementierte einen Aufenthalt des Chefdiplomaten. Ein Video soll nun beweisen, dass die Medienberichte falsch sind.

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa fragte Lawrow in einem Video zu dem Gerücht eines möglichen Krankenhaus-Aufenthaltes. Der 72-Jährige meint, dass seit zehn Jahren immer wieder geschrieben werden, dass der russische Präsident Wladimir Putin krank sei. Es handle sich um ein politisches Spiel und sei nichts Neues. 

In der Aufnahme sieht man den Außenminister lässig auf einen Balkon in kurzer Hose und T-Shirt mit Basquiat-Aufdruck sitzend. Vor ihm ein Apple-iPhone sowie Reden, wie er später im Video erzählt. Auch eine Apple Watch ist auf dem Handgelenk zu erkennen. Den westlichen Medien richtet er aus, dass sie wahrheitsgemäßer berichten müssen und sich nicht nur auf eine Seite einer Geschichte beschränken sollen. 

Lawrow weicht Klarstellung aus

Lawrow geht nicht direkt auf die Frage ein, ob er denn nun in Behandlung sei. Es könnte also sein, dass das Video in einem luxuriösen Teil des Krankenhaus aufgenommen worden sei. Der Außenminister liege laut "AP"-Informationen im Sanglah General Krankenhaus.

Nach Angaben der indonesischen Regierung hat sich Lawrow indes auf Bali in einem Spital untersuchen lassen, sei aber bei guter Gesundheit. Der 72-Jährige sei nach seiner Ankunft auf Bali am Sonntag zum ersten Mal in dem Krankenhaus untersucht worden, teilte der Sprecher des indonesischen Gesundheitsministeriums, Sunarto, mit. Montag früh sei er dann noch einmal untersucht worden und "Gott sei Dank ist er gesund".

Dank an russische Bevölkerung

Im Video bedankt sich der Politiker außerdem bei der russischen Bevölkerung für ihre Unterstützung der heimischen Außenpolitik. Putin lege diese fest und es werde versucht diese nach besten Kräften in alle Richtungen zu verwirklichen. Zum Schluss spricht Lawrow noch über den bevorstehende G20-Gipfel auf Bali, wo er Putin als Leiter der russischen Delegation vertritt. Der russische Präsident werde selbst nur virtuell an einer der Sitzungen teilnehmen. 

Quelle: Agenturen / Redaktion / poz