Newsroom Live mit Peter Hacker am 25.05.2022

Newsroom LIVE am Mittwoch mit Gesundheitsstadtrat Peter Hacker

25. Mai 2022 · Lesedauer 2 min

Im Newsroom LIVE am Mittwoch ist der Wiener SPÖ-Gesundheitsstadtrat Peter Hacker zu Gast. Mit Anchor Thomas Mohr spricht er über die neuesten Lockerungen bei Masken- und Impfpflicht und den Sonderweg, den Wien dabei erneut einschlägt. Weiteres Thema sind die Affenpocken.

Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) und Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) verkündeten am Dienstag, wie es mit der Masken- und Impfpflicht weitergeht. Demnach soll die Maskenpflicht nur noch im Gesundheitsbereich gelten, während die Impfpflicht weiter ausgesetzt bleibt. Wien geht schärfer vor, u.a. in den öffentlichen Verkehrsmittelt muss weiter FFP2-Maske getragen werden. 

Der Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) kritisierte im Ö1-"Morgenjournal" am Mittwoch die Regierung, er vermisst Kontinuität: Die alte Corona-Verordnung hätte ursprünglich bis 8. Juli gelten sollen. Aber, so Hacker, "kaum dreht man sich zwei Mal um, gibt's schon wieder eine neue Entscheidung - das kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen".

PCR-Test-Ende und Impfpflicht-Aussetzung "Fehler"

Es sei die falsche Botschaft, dass die Pandemie vorbei sei, meinte Hacker. Er kritisierte zudem das ab Juni gültige Ende der verpflichtenden PCR-Tests an Schulen. Das Aussetzen der Impfpflicht halte er "grundsätzlich" auch für einen Fehler. 

Im PULS 24 Newsroom LIVE am Mittwoch spricht Peter Hacker, Gesundheitsstadtrat der Stadt Wien über die am Dienstag verkündeten Corona-Maßnahmen zur Masken- und Impfpflicht sowie den Wiener Weg. Weiteres Thema sind die Affenpocken.

Newsroom LIVE, 19:55 Uhr, PULS 24

Dijana DjordjevicQuelle: Redaktion / ddj