PULS 24

Die Politik-Insider: Wie gespalten ist die Gesellschaft?

25. Mai 2021 · Lesedauer 2 min

Profil-Innenpolitik-Chefin Eva Linsinger und ÖVP-Nationalrat Martin Engelberg diskutieren bei Gundula Geiginger auf PULS 4, um 22.25 Uhr

Einmal mehr geht dieser Tage ein Riss durch die Gesellschaft. Vergangene Woche hat das Hissen der Israel Flagge am Bundeskanzleramt die Wogen hochgehen lassen. Was als Solidaritätsbekundung seitens der Regierung gedacht war, sahen einige andere als bewusstes Schüren eines Konflikts. Es ging sogar so weit, dass der türkische Präsident Erdogan Österreich mit einem Fluch belegte. Pro palästinensische und jüdische Demonstranten gingen in Wien auf die Straße. Die aktuelle Lage im Nahen Osten schien Österreich erreicht zu haben.

Nicht weniger gespalten sind die Gemüter beim Thema Corona. Aktuell wetzen Öffnungsgegner und Befürworter wieder die verbalen Schwerter. Bis in die türkis-grüne Koalition reicht dieser Streit. Auch auf der Straße wurde und wird der Meinungskampf offen ausgetragen. Bei Corona-Demonstrationen haben sich zuletzt Teilnehmer scharfe Attacken auf Regierungsmitglieder geliefert und teils antisemitischer Symbole bedient.

Wir fragen in dieser Ausgabe der Politik-Insider: Haben wir in Österreich ein Problem mit Antisemitismus? Wie wird der Israel-Konflikt in Österreich ausgetragen und was sind die Folgen? Darf man auf der Straße alles tun und sagen oder gibt es Grenzen? Und wie viel Freiheit ist jetzt schon drinnen?

Bei Moderatorin Gundula Geiginger diskutieren darüber Profil-Innenpolitik-Chefin Eva Linsinger  und  ÖVP-Nationalrat Martin Engelberg.

Die Politik-Insider, um 22.25 Uhr auf PULS 4 und online auf PULS24.at

Quelle: Redaktion / pea