APA/APA/AFP/MONEY SHARMA

China: Studenten protestieren gegen Uni-Lockdown

06. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Im Osten Chinas haben Studenten in der Nacht auf Dienstag gegen einen Lockdown an ihrer Universität protestiert.

Auf in Onlinenetzwerken veröffentlichten und von der Nachrichtenagentur AFP geprüften Videos ist eine Menschenmenge an der Technischen Universität Nanjing zu sehen, die fordert, den Campus verlassen zu dürfen. "Eure Macht kommt von den Studenten, nicht von Euch selbst" ist als Slogan zu hören, gefolgt von: "Helft den Studenten!"

Universität soll abgeriegelt werden

Auf einem Video ist zu sehen, wie Studenten mit Vertretern der Universität diskutieren. Andere Aufnahmen zeigen die Ankunft eines Polizeiautos. Tags zuvor war angekündigt worden, dass die Universität wegen eines Corona-Falls für fünf Tage abgeriegelt wird.

Chinas Universitäten haben in den vergangen Monaten die Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt. Einige von ihnen erlauben das Verlassen des Campus nur auf Antrag und haben Besuche von außen verboten.

In China hatten nach landesweiten Protesten gegen die Null-Covid-Politik mehrere Städte ihre Corona-Maßnahmen gelockert. Die Protestwelle erfasste auch Universitäten in Peking und anderen Städten, wo Hunderte Studenten demonstrierten.

Mehr dazu:

Quelle: Agenturen / ddj