APA/APA/ROLAND SCHLAGER/ROLAND SCHLAGER

Bildungsminister Polaschek hat Corona

19. Feb. 2022 · Lesedauer 1 min

Bildungsminister Martin Polaschek (ÖVP) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Er hat keine Symptome und arbeitet in den kommenden Tagen im Homeoffice, teilte seine Sprecherin der APA Samstagfrüh mit. Polaschek sei drei Mal geimpft. Der Minister wäre am Sonntag Gast in der ORF-"Pressestunde" gewesen.

Zuletzt war mit Europaministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) ein weiteres Regierungsmitglied positiv getestet worden, wie ein Sprecher am Donnerstag mitteilte. Anfang Jänner war Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) aufgrund eines positiven Corona-Tests rund eine Woche in Quarantäne.

Sowohl Edtstadler als auch Nehammer hatten keine oder nur leichte Symptome. Auch sie waren beide dreifach geimpft.

Quelle: Agenturen