puls24.at

Virtuelle Führungen und Artist Talks im mumok

23. Nov 2020 · Lesedauer 1 min

Auch das mumok - Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig ist unter dem Motto #closedbutactive während des Lockdowns online vertreten. Jeden Montag und Donnerstag um 15 Uhr werden virtuelle Führungen durch die aktuellen Ausstellungen per Livestream angeboten, dazu kommen ausgewählte Künstlergespräche.

Auch wenn die Ausstellung "Hugo Canoilas. On the extremes of good and evil" aufgrund des Lockdowns noch nicht der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden konnte, gibt es online Einblicke in die Schau: So hat der Kapsch Contemporary Art-Preisträger im Rahmen einer Instagram-Livesession Fragen der User beantwortet. Weitere Angebote finden sich auf der mumok-App sowie auf der Website des Museums.

Quelle: Agenturen