TWM VickyATV

Trotz Einwänden: "Teenager werden Mütter"-Vicky bekommt ihr Fett weg

0

Vickys Vorhaben geht unter die Haut. Die 23-Jährige will Schwangerschaftsfettpölsterchen loswerden. Dafür sucht sie sich medizinische Unterstützung bei Schönheitschirurg Artur Worseg. Ihre Freundin Naty ist von dem Vorhaben nur wenig begeistert. Kommt es zur Beziehungskrise?

Mit 16 Jahren wurde Vicky schwanger. Seither ist einiges passiert: Töchterchen Emily ist ihr ganzer Stolz und auch mit Freundin Naty läuft es gut. Doch Vicky ist nicht zufrieden mit ihrem Leben. Es sind vor allem die Fettpölsterchen an ihren Oberschenkeln, die ihr zu schaffen machen. "Ich will einfach wieder die Figur haben oder zumindest eine ähnliche wie vor der Schwangerschaft", lautet ihr sehnlichster Wunsch.

TWM Naty Vicky

Vicky scheint ihr Familienglück mit Freundin Naty und Tochter Emily gefunden zu haben.

"Es gibt ein paar Stellen, die wollen nicht weniger werden", klagt die 23-Jährige. Ihr Aussehen mache sie sogar "psychisch fertig". Um ihrem Leid ein Ende zu setzten, trifft Vicky eine folgenschwere Entscheidung: Sie unterzieht sich einer Fettabsaugung. Dass es sich dabei um keinen leichten Eingriff, sondern eine Operation unter Vollnarkose handelt, ist Vicky bewusst.

Naty stellt sich gegen "Luxusoperation"

"Diese Fettabsaugung habe ich auch nur in Betracht gezogen, weil Sport bei mir bei den Oberschenkeln nicht mehr hilft und das ist das Einzige, was ich machen würde, sonst würde ich nichts machen", erklärt sie ihren Entschluss. "Das sagt sie jetzt", entkommt es da ihrer Freundin Naty spontan im Interview. Über diesen Kommentar scheint Vicky allerdings wenig erfreut zu sein. "Hör auf mit so einem Scheiß", fährt sie Naty an und gibt ihr als Retourkutsche einen Klaps auf den Bauch. Kurz darauf schupft sie ihre Partnerin zur Seite und äußert ein genervtes: "Geh!".

Naty hingegen sieht das Verhalten ihrer Freundin gelassen. Mit einem Lächeln im Gesicht meint sie nur: "Ich liebe sie". Dennoch sieht die 22-Jährige die Operation ihrer Partnerin skeptisch. "Ich habe eine eigene Meinung dazu", beharrt sie auf Nachfrage. Mehr wolle sie zur "Luxusoperation" ihrer Freundin nicht sagen.

TWM VickyATV

Vicky will sich bei Schönheitschirurg Artur Worseg Fett absaugen lassen.

Keine ideale Fettabsaugungs-Kandidatin

"Es sagen viele – Familie, Freunde, sogar fremde Leute: 'Du hast sowas nicht nötig und du bist so wunderschön'. Aber das geht bei mir da rein und da raus", rechtfertigt Vicky ihre Entscheidung. Doch so leicht, wie sich Vicky die Operation vorstellt, wird es nicht.

"Erwarte dir nicht die Welt", meint Schönheitschirurg Artur Worseg vor dem Eingriff. "Das wird nicht viel weniger werden. Das sind halt einfach kräftige Oberschenkel", lautet seine fachmännische Einschätzung. Zudem sieht Worseg noch ein weiteres Problem: "Sie ist nicht die ideale Kandidatin für eine Fettabsaugung, weil sie so weiches Gewebe hat". Wird Vicky die Operation trotzdem machen?

Die Auflösung gibt es bei "Teenager werden Mütter" immer donnerstags um 20.15 Uhr auf ATV und im Stream auf ZAPPN.

ribbon Zusammenfassung
  • Vickys Vorhaben geht unter die Haut.
  • Die 23-Jährige will durch eine Fettabsaugung Schwangerschaftsfettpölsterchen loswerden.
  • Ihre Freundin Naty ist von dem Vorhaben nur wenig begeistert.
  • Kommt es zur Beziehungskrise?
  • "Teenager werden Mütter" immer donnerstags um 20.15 Uhr auf ATV und im Stream auf ZAPPN.