TWM VanessaATV

Schwangerschaftstest überfordert Vierfach-Teenagermutter Vanessa

0

Angestachelt von der Gerüchteküche in den sozialen Medien will Vanessa es nun wissen: Bekommt sie noch ein Baby? Um diese Frage zu beantworten, macht die Vierfach-Mutter einen Schwangerschaftstest, doch der gestaltet sich schwieriger als gedacht.

Hinter Vanessa liegt eine schwere Zeit. Die On-Off-Beziehung zu ihrem Ex Marcell endete in Drogenkonsum und Depressionen. Ihre beiden Kinder mit Marcell musste Vanessa zu Krisenpflegeeltern geben.

Doch nun sollen diese schrecklichen Erlebnisse der Vergangenheit angehören. Mit ihrem neuen Freund Christian will die 24-jährige Vierfach-Mutter nun neu anfangen. Dabei wünscht sie Vanessa nur eins: "Ein normales Leben ohne Turbulenzen".

Antrag, Wohnung und noch ein Baby?

Vanessa träumt von einem neuen Eigenheim, Hochzeit und auch neuem Nachwuchs. Den Antrag hat Chrisi ihr bereits gemacht, nun wollen die beiden Turteltauben ihr neues Nest beziehen. Damit auch alles in die neue Wohnung gebracht werden kann, müssen die beiden vorher noch die Umzugskartons befüllen. Dabei kommt Vanessa ordentlich ins Schwitzen. Doch statt an das Offensichtliche zu denken, glaubt die 24-Jährige einen anderen Grund für ihre Hitzewallung gefunden zu haben.

"Hey Schatz, bei Instagram und Facebook, da sagen die Leute, dass ich schwanger bin. Eigentlich müsste ich jetzt einen Test machen und schauen, ob ich wirklich schwanger bin", meint Vanessa nachdenklich. Die Antwort ihres Verlobten fällt überraschend nüchtern aus: "Das merkst du eh selber, ob du schwanger bist oder nicht". "Vielleicht wissen es die Leute ja besser als ich", gibt sich die Jungmutter zögerlich.

Kind "passt so jetzt nicht rein"

Verschämt gestehen beide dann im Interview: Verhütet haben sie nicht. Dass ihr Wunsch nach einem gemeinsamen Kind früher als gedacht in Erfüllung gehen könnte, macht das Paar allerdings nervös. "Gescheiter ist es zu dem Zeitpunkt schon, wenn es nicht so ist", gesteht Christian. Auch Vanessa - die bereits vier Kinder von drei verschiedenen Vätern hat, – stimmt ihrem Freund zu. Sie wolle ebenfalls kein Kind "in dieser Lage". Zuvor wolle sie ihre anderen Kinder wieder zurückbekommen.

TWM Vanessa mit ihren KindernATV

Mit Marcell hat Vanessa zwei gemeinsame Kinder.

Positiv oder negativ

Doch die Verunsicherung scheint bei Vanessa groß. Eine Cola Flasche später entscheidet sie sich für einen Schwangerschaftstest. Obwohl ihr letzter Test erst zwei Monate zurückliegt, scheint die 24-Jährige mit diesem nun Schwierigkeiten zu haben. "Ich weiß nicht einmal, wie lang ich den reinhalten muss", grübelt sie vor sich hin. Chrisi beobachtet das Geschehen gespannt.

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten gelingt Vanessa der Test und ein Ergebnis wird sichtbar. "Da kommt ein zweiter Strich", schreit sie auf. "Wo kommt ein Zweiter?", gibt sich Chrisi hingegen skeptisch. Ist Vanessa wirklich zum fünften Mal schwanger?

Die Auflösung gibt es bei "Teenager werden Mütter" immer donnerstags um 20.15 Uhr auf ATV und im Stream auf ZAPPN.

ribbon Zusammenfassung
  • Angestachelt von der Gerüchteküche in den sozialen Medien will Vanessa es nun wissen: Bekommt sie noch ein Baby?
  • Um diese Frage zu beantworten, macht die Vierfach-Mutter einen Schwangerschaftstest, doch dieser gestaltet sich schwieriger als gedacht.
  • "Teenager werden Mütter" immer donnerstags um 20.15 Uhr auf ATV und im Stream auf ZAPPN.

Mehr aus Entertainment