AFP

Nach Liebes-Aus: Kanye und Julia Fox wollen Freunde bleiben

15. Feb. 2022 · Lesedauer 2 min

Der Rapper Kanye West und die New Yorker Schauspielerin Julia Fox sind kein Liebespaar mehr. Die beiden wollen aber Freunde bleiben, hieß es.

Die Beziehung zwischen Kanye West und Julia Fox war einmal. Das berichteten die US-Promi-Portale "TMZ" und "People" am Montag (Ortszeit) und zitierten einen Sprecher der 32-Jährigen. Die beiden wollten Freunde bleiben, zusammen seien sie aber nicht mehr. "TMZ" veröffentlichte zudem Screenshots einer Instagram-Story, in der sich Fox ebenfalls zu ihrem Beziehungsstatus äußerte.

Fox hatte Anfang Jänner im "Interview Magazine" über zwei Treffen mit Kanye West in Miami und New York geschrieben. Dazu veröffentlichte das Magazin eine Fotostrecke von Fox und West. Kennengelernt habe sie den Rapper bei einer Silvesterparty in Miami, wo es eine "sofortige Verbindung" zwischen ihnen gegeben habe, schrieb Fox. Die beiden zeigten sich außerdem Ende Jänner bei der Pariser Männer-Fashion-Week.

Scheidung mit Kim eingereicht

Kanye West (44), der nach einer Namensänderung im vergangenen Jahr bürgerlich nur noch Ye heißt, ist aktuell noch mit Kim Kardashian verheiratet. Diese hatte im Februar 2021 die Scheidung eingereicht. Die beiden haben vier gemeinsame Kinder.

Die New Yorkerin Fox spielte in mehreren Filmen mit, für "Der schwarze Diamant" war sie 2019 für einen Preis als Nachwuchsdarstellerin nominiert.

Quelle: Agenturen / apb