Glanzl / PULS 24

Lydia Prenner-Kasper, Aida Loos und Caroline Athanasiadis bei "Ladies First"

30. Juli 2020 · Lesedauer 2 min

Bei "Ladies First – Das Sommerkabarett" bietet PULS 24 den starken und witzigsten Frauen dieses Landes eine Bühne. In der dritten Folge sind Lydia Prenner-Kasper, Aida Loos und Caroline Athanasiadis zu Gast im PULS 24 Studio.

Die vierteilige Reihe "Ladies First - Das Sommerkabarett" stellt weibliche Kabarettistinnen in den Vordergrund. In der dritten Folge geben Lydia Prenner-Kasper, Aida Loos und Caroline Athanasiadis ihre witzigsten Sprüche zum Besten.

Lydia Prenner-Kasper, Aida Loos und Caroline Athanasiadis bei "Ladies First"

In der dritten Folge waren Lydia Prenner-Kasper, Aida Loos und Caroline Athanasiadis auf PULS 24 zu Gast.

Als die Wienerin Lydia Prenner-Kasper aus dem 10. Wiener Gemeindebezirk dem Altbürgermeister Dr. Helmut Zilk einen Blumenstrauß überreichen durfte, nötigte sie diesen zu einem Busserl, da er ihr zu wenig euphorisch reagierte. Am Elternsprechtag wurde ihr Charakter vom Klassenvorstand als "distanzlos auf eine charmante Art" beschrieben. Sie absolvierte eine Lehrausbildung zur Bürokauffrau, machte nebenbei die Matura und später eine Ausbildung zur Sozialpädagogin. Eines Tages fand sie einen Artikel über einen Kabarettwettbewerb in der Bezirkszeitung, sie bewarb sich, kam ins Finale und errang den Titel "Österreichs Jungkabarettistin 2011"! Von da an gab es kein Halten mehr und Lydia Prenner-Kasper war im Comedybereich fest verankert.

Der Künstlername von Aida Loos ist eine Anlehnung an den Architekten Adolf Loos. Sie ist ein bekanntes Bühnen- und TV-Gesicht und ihre Stimme begeisterte schon bei zahlreichen Radioshows. Ihr erstes Erfolgsprogramm im Kabarettbereich hieß "Hartes Loos", viele weitere folgten. Sie beschreibt sich selbst auch mit "wäre ich ein Mann, dann wäre ich Hulk. Wäre ich ein Rennpferd, dann wäre ich das zweitlangsamste. Wäre ich ein Haus, dann wäre ich eine Kommune".

Caroline Athanasiadis spricht neben fünf anderen Sprachen die Dialekte Wienerisch und Steirisch. Am wohlsten fühlte sie sich schon immer auf der Bühne. Schon in ihrer Jugend verbrachte sie dort mehr Zeit als in der Schule. Später zog es sie an das Konservatorium der Stadt Wien in die Abteilung 9 Musikalisches Unterhaltungstheater. Seitdem spielt und singt sie sich durch das Leben, ist vorlaut und mutig oder schüchtern und nachdenklich oder bringt das Publikum als "Kernölamazone" zum Lachen.

Nina Hartmann, Dolores Schmidinger und Barbara Balldini bei "Ladies First"

„Ladies First – Das Sommerkabarett“
Ab Donnerstag, 16. Juli jeweils um 21.20 Uhr auf PULS 24 und im Livestream in der PULS 24 App und auf puls24.at.

PULS 24 ist frei empfangbar über Satellit, Antenne, in jedem guten Kabelnetz und via App. Infos unter puls24.at.

Quelle: Redaktion