APA/APA/GEORG HOCHMUTH/GEORG HOCHMUTH

Conchita als ZDF-Host für "Music Impossible"

02. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

In der heutigen Freitagnacht geht es los: Conchita Wurst feiert ihre Premiere mit der neuen Show "Music Impossible" im deutschen ZDF. Österreichs Musikexportschlager moderiert das Format, bei dem pro Folge zwei Musikerinnen respektive Musiker aus unterschiedlichen Genres gegeneinander antreten und ihre Songs im Stil des jeweils anderen interpretieren. Den Auftakt bestreiten Schlagerqueen Marianne Rosenberg und der Rapper Eko Fresh.

Sie singt ihr "Hallo mein Freund" als Rap, er verwandelt "Quotentürke" in einen Schlager. Das Publikum entscheidet danach, wer der Sieger ist. Conchita steht den beiden Kollegen zur Seite und hat auch die eine oder andere Zusatzaufgabe im Talon - und singt nicht zuletzt pro Folge einen eigenen, neuen Song. Fortgesetzt wird das Ganze am 9. September mit Metalsängerin Doro Pesch und Popbarde Mike Singer.

Vorab sind die Folgen bereits jetzt in der ZDF-Mediathek zu sehen. Auf www.wursttv.com indes gibt es Hintergrundclips und Making-Ofs zu sehen.

(S E R V I C E - www.zdf.de/kultur/music-impossible)

Quelle: Agenturen