APA/APA (AFP/GETTY)/AMY SUSSMAN

Adam Driver und Penélope Cruz spielen in Ferrari-Film

10. Feb. 2022 · Lesedauer 1 min

Für seinen lange geplanten Spielfilm über den legendären Autobauer und Rennfahrer Enzo Ferrari (1898-1988) hat Regisseur Michael Mann (79, "Heat", "Ali") nun die Besetzung zusammen. Adam Driver (38, "House of Gucci") übernimmt die Hauptrolle, Penélope Cruz (47, "Parallele Mütter") spielt Ferraris Ehefrau Laura. Shailene Woodley (30, "Die Bestimmung – Allegiant") soll dessen Geliebte Lina Lardi darstellen, wie das Studio STX Films am Mittwoch laut "Deadline.com" bekannt gab.

Mit diesen "wunderbar talentierten Künstlern" wolle er die einzigartigen Charaktere zum Leben erwecken, sagte Mann in einer Mitteilung. Der Regisseur will ab Mai an Schauplätzen im italienischen Modena und in der Region Emilia-Romagna drehen.

Schon in den 1990er Jahren hatte Mann davon gesprochen, die Story des Automobil-Moguls vor dem Hintergrund von zwei Weltkriegen und zahlreichen Familientragödien zu verfilmen. Zeitweise waren Christian Bale und Hugh Jackman für die Titelrolle im Gespräch. Wichtiger Teil des Films soll das Jahr 1957 sein, als bei der legendären und berüchtigten Autorallye "Mille Miglia" quer durch Italien ein Ferrari-Rennwagen einen tödlichen Unfall baute.

Quelle: Agenturen