APA/APA/AFP/JAVIER SORIANO

35 Millionen sahen zu Weihnachten "Glass Onion" mit Craig

28. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Innerhalb von nur drei Tagen ist die neue Krimikomödie "Glass Onion: A Knives Out Mystery" mit Ex-James-Bond-Darsteller Daniel Craig bei Netflix in mehr als 30 Millionen Haushalten angeschaut worden. Zwischen dem 23. und 25. Dezember wurden 35 Millionen Aufrufe gezählt (82,1 Millionen gestreamte Stunden, also Betrachtungsstunden, dividiert durch 2,3 Stunden Laufzeit), wie Netflix am Dienstagabend (MEZ) mitteilte.

In dem starbesetzten Film von Autor und Regisseur Rian Johnson spielt Craig zum zweiten Mal den kauzigen Detektiv Benoit Blanc. Er folgt einer Einladung des Milliardärs Miles Bron (Edward Norton) auf eine Privatinsel.

Statt eines fiktiven Mordrätsels ereignet sich auf der griechischen Insel dann ein echter Mordfall. Zu sehen sind neben Craig auch Kate Hudson, Dave Bautista, Kathryn Hahn, Leslie Odom Jr. und Popstar Janelle Monáe. Wie beim Vorgänger "Knives Out – Mord ist Familiensache" von 2019 hat Krimifan Johnson mit "Glass Onion" einen "Wer hat es getan?"-Film im Stil alter Agatha-Christie-Verfilmungen gedreht. Der Film lief nur kurz in Kinos, da Rechteinhaber Netflix seine Zielgruppe vor dem Fernseher zählen will.

Quelle: Agenturen