AFP

iPhone 13: Welche Features Insider erwarten

0

Der Apfel-Konzern soll am Dienstag nicht nur sein neues iPhone, sondern auch die größte Design-Änderung an seiner Apple Watch seit der Markteinführung vorstellen, wie man aus Insider-Kreisen erfährt.

Apple wird am Dienstagabend ab 19.00 Uhr MESZ neue Produkte vorstellen. 

Ein TB Speicher bei IPhone Pro

Erwartet wird die nächste Generation des iPhones. Das iPhone 13 werde äußerlich weitgehend das Design der aktuellen Reihe beibehalten, berichtete der Finanzdienst Bloomberg. Aber die Aussparung für Kameras und Sensoren zur Gesichtserkennung am oberen Bildschirmrand solle kleiner werden, hieß es.

Das teurere Pro-Modell solle auch erstmals eine Version mit einem Terabyte Speicherkapazität bekommen, prognostizierte der bekannte Branchenanalyst Ming-Chi-Kuo.

Watch wird flacher und eckiger

Ebenfalls erwartet wird ein neues Modell der Computer-Uhr Apple Watch. Laut Medienberichten steht dabei die größte Design-Änderung seit der Markteinführung im Frühjahr 2015 an. Die Watch soll einen flacheren Bildschirm und kantigere Ränder statt der bisher stark abgerundeten Ecken bekommen.

Berichtet wird auch über eine neue Generation der populären AirPods-Ohrhörer, die im Herbst auf den Markt kommen soll.

ribbon Zusammenfassung
  • Apple wird am Dienstagabend ab 19.00 Uhr MESZ neue Produkte vorstellen. 
  • Erwartet wird die nächste Generation des iPhones. Das iPhone 13 werde äußerlich weitgehend das Design der aktuellen Reihe beibehalten, berichtete der Finanzdienst Bloomberg.
  • Aber die Aussparung für Kameras und Sensoren zur Gesichtserkennung am oberen Bildschirmrand solle kleiner werden, hieß es.
  • Das teurere Pro-Modell solle auch erstmals eine Version mit einem Terabyte Speicherkapazität bekommen, prognostizierte der bekannte Branchenanalyst Ming-Chi-Kuo.
  • Ebenfalls erwartet wird ein neues Modell der Computer-Uhr Apple Watch mit der größten Design-Änderung seit der Markteinführung 2015. Die Watch soll einen flacheren Bildschirm und kantigere Ränder bekommen.
  • Berichtet wird auch über eine neue Generation der populären AirPods-Ohrhörer, die im Herbst auf den Markt kommen soll.