APA - Austria Presse Agentur

Zwei Tote und über 20 Verletzte nach Schüssen vor Klub in Florida

30. Mai 2021 · Lesedauer 1 min

Bei einer Schießerei vor einem Billardklub in Hialeah, Florida, sind zwei Menschen gestorben und mehr als 20 verletzt worden als drei Personen das Feuer eröffneten.

Drei Unbekannte haben vor einem Nachtklub im südöstlichen US-Bundesstaat Florida willkürlich auf Gäste geschossen. Zwei Menschen wurden noch an Ort und Stelle für tot erklärt, mindestens 20 weitere wurden verletzt und zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei in Miami-Dade am Sonntag erklärte.

Die Verdächtigen seien nach Mitternacht in einem weißen Geländewagen zu dem Club in einem Stadtteil Miamis gekommen. Sie stiegen aus und "begannen willkürlich in die Menge zu schießen", hieß es. Anschließend seien die Täter geflohen. Polizeichef Alfredo Ramirez versprach über Twitter, die "kaltblütigen Mörder" würden zur Rechenschaft gezogen werden.

Quelle: Agenturen