APA - Austria Presse Agentur

Wiener Kindergarten nach Corona-Fall geschlossen

Mai 12, 2020 · Lesedauer 1 min

Ein Kindergarten in Wien-Liesing wurde nach dem positiven Corona-Test eines Mitarbeiters bis auf weiteres geschlossen.

Ein Betreuer in einem Wiener Kindergarten ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Mann hatte seit Freitag Symptome verspürt, nun lag sein positives Testergebnis vor, sagte der Sprecher des medizinischen Krisenstabs der Stadt Wien, Andreas Huber, der APA. Am Montag wurden die Eltern der Kinder kontaktiert, die Einrichtung in Liesing bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Der Betreuer war in der gesamten vergangenen Woche in dem Kindergarten im Einsatz. Nun werde eruiert, wer mit dem Mann näher Kontakt hatte, sagte Huber. Die anderen Mitarbeiter werden getestet, den Eltern der betroffenen Kindern wird das nun ebenfalls angeboten. In der Einrichtung waren zuletzte 35 Kinder untergebracht.

Quelle: Agenturen / apb