APA - Austria Presse Agentur

Tödlicher Verkehrsunfall in Niederösterreich

25. Juli 2020 · Lesedauer 1 min

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich Samstagnachmittag im Gemeindegebiet von Kirchberg an der Pielach in Niederösterreich ereignet. Eine 70-jährige Frau aus dem Bezirk St. Pölten-Land wurde gegen 15.30 Uhr mit ihrem E-Bike von einer Zuggarnitur der Mariazell-Bahn erfasst. Die Frau dürfte laut Zeugenaussagen die Eisbahnkreuzung bei Rotlicht übersetzt haben, gab die Polizei am Samstagabend bekannt.

Die Frau habe dabei tödliche Verletzungen erlitten. Die Bahnstrecke war bis 17.00 Uhr gesperrt.

Quelle: Agenturen