APA/BARBARA GINDL

Tirol: 13-jähriger Skifahrer prallte gegen Tunnelportal

0

Schwere Oberkörperverletzungen erlitt ein 13-Jähriger am Montag beim Skifahren als er gegen ein Tunnelportal prallte.

Ein 13-jähriger Ire ist am Montag beim Skifahren auf der Funslope am Giggijoch im Tiroler Sölden (Bezirk Imst) schwer verletzt worden. Der Bub prallte bei der Durchfahrt durch einen Tunnel aus bisher unbekannter Ursache gegen das linksseitige, aus Schnee ausgebildete Tunnelportal, teilte die Polizei mit.

Schwere Verletzungen am Oberkörper

Er erlitt schwere Oberkörperverletzungen. Der Ire wurde nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Zams geflogen.

ribbon Zusammenfassung
  • Ein 13-jähriger Ire ist am Montag beim Skifahren auf der Funslope am Giggijoch im Tiroler Sölden (Bezirk Imst) schwer verletzt worden.
  • Der Bub prallte bei der Durchfahrt durch einen Tunnel aus bisher unbekannter Ursache gegen das linksseitige, aus Schnee ausgebildete Tunnelportal, teilte die Polizei mit.
  • Er erlitt schwere Oberkörperverletzungen.