APA/APA/dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Telefonische Krankmeldung bis Ende April verlängert

11. Feb. 2022 · Lesedauer 1 min

Angesichts der konstant hohen Zahl an Corona-Infektionen wird die telefonische Krankmeldung bis Ende April verlängert.

Das habe die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) auf Basis einer Obmannverfügung beschlossen, wie es in einer Aussendung am Freitag hieß. Die Maßnahme solle das Risiko für Versicherte sowie Vertragspartner und Vertragspartnerinnen reduzieren.

Die Maßnahme wurde bereits mehrmals verlängert und war zuletzt bis Ende Februar befristet. Sie war zu Beginn der Pandemie im März 2020 eingeführt worden, um die Versorgung der Versicherten sicherzustellen.

Quelle: Agenturen / Redaktion / apb