APA/APA/AFP/ADRIAN DENNIS

Tausende Straßenpartys zu Queen-Jubiläum

28. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Mit tausenden Straßenfesten wollen die Menschen in Großbritannien landesweit das 70. Thronjubiläum ihrer Queen feiern.

Eine Blitzumfrage der nationalen Gemeindeversammlung Local Government Association (LGA) unter etwa einem Dutzend Kommunen ergab, dass am langen Wochenende vom 2. bis 5. Juni mehr als 1.000 Partys geplant sind. Hochgerechnet auf das ganze Land würde dies mehr als 16.000 Straßenfeste bedeuten, wie die LGA am Samstag mitteilte. 

Alle wollen feiern 

In vielen Gemeinden wurden eigens die administrativen Gebühren für Straßenschließungen gestrichen - davon gab es zum Diamantenen Thronjubiläum 2012 landesweit rund 9.500. "Die Gemeinden ziehen alle Register, um ihren Einwohnern zu helfen, einen historischen Tag für unser Land zu feiern", sagte LGA-Chef James Jamieson. Nach zwei Jahren Corona-Pandemie könnten die Menschen nun endlich mit ihren Freunden und Nachbarn feiern. Geplant sind nicht nur Straßenfeste, sondern unter anderem große Picknicks und Teepartys sowie Leuchtfeuer.

Veranstaltungen weltweit

Zu den zentralen Feierlichkeiten in London werden Hunderttausende Besucher erwartet. Doch auch außerhalb der britischen Hauptstadt sind zahlreiche Feste und Großveranstaltungen zu Ehren der 96 Jahre alten Königin Elizabeth II. geplant. Einmalig erhalten alle Menschen im Land einen zusätzlichen arbeitsfreien Feiertag.

Quelle: Agenturen