APA/FELIX NEUMANN

Straßenbahn kollidiert mit Bus - mehrere Verletzte in Graz

0

In Graz ist eine Straßenbahn mit einem Linienbus kollidiert. Mindestens neun Menschen wurden verletzt.

Bei einer Kollision zwischen einer Straßenbahn und einem Linienbus sind in Graz am Montag gegen 7 Uhr neun Fahrgäste verletzt worden. Zunächst war von vier Verletzten die Rede.

Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung zwischen der Theodor-Körner-Straße und Rottalgasse.

Laut Holding Graz dürfte der Bus nach rechts abgebogen und dabei mit der entgegenkommenden Straßenbahn zusammengestoßen sein. Die Straße blieb zumindest zwei Stunden lang für den Verkehr gesperrt.

Die Bim war nach dem Unfall noch fahrtauglich und konnte bereits ein Stück zurückfahren. Der Bus muss am Vormittag vermutlich wegen eines Achsbruchs abgeschleppt werden.

Für die Straßenbahnlinien 3 und 5 wurde zwischen Jakominiplatz und Andritz ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Buslinien 41 und 62 mussten umgeleitet werden.

Video: Fataler Flixbus-Unfall

ribbon Zusammenfassung
  • Bei einer Kollision zwischen einer Straßenbahn und einem Linienbus sind in Graz am Montag gegen 7 Uhr mehrere Fahrgäste verletzt worden.
  • Die Polizei sprach vorerst von vier Verletzten.