puls24.at

Sojus-Kapsel von ISS zur Erde zurückgekehrt

17. Apr 2020 · Lesedauer 1 min

Nach Monaten im All sind drei Raumfahrer mitten in der Corona-Krise wieder sicher zur Erde zurückgekehrt. Die Sojus-Kapsel mit den beiden US-Astronauten Jessica Meir, Andrew Morgan und dem Russen Oleg Skripotschka landete am Freitag in der kasachischen Steppe, wie die US-Raumfahrtbehörde NASA in einer Live-Übertragung mitteilte.

Nach Monaten im All sind drei Raumfahrer mitten in der Corona-Krise wieder sicher zur Erde zurückgekehrt. Die Sojus-Kapsel mit den beiden US-Astronauten Jessica Meir, Andrew Morgan und dem Russen Oleg Skripotschka landete am Freitag in der kasachischen Steppe, wie die US-Raumfahrtbehörde NASA in einer Live-Übertragung mitteilte.

Eine Verschiebung der Rückreise wegen der Pandemie hatte die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos ausgeschlossen. Auf der ISS arbeiten nun noch die Kosmonauten Anatoli Iwanischin und Iwan Wagner sowie der US-Astronaut Christopher Cassidy.

Quelle: Agenturen