puls24.at

Seit Mai abgängige 83-Jährige tot im Inn in Tirol gefunden

07. Sept 2020 · Lesedauer 1 min

Eine seit Ende Mai in Innsbruck abgängige 83-Jährige ist am 29. August tot im Inn bei Kufstein gefunden worden. Der Leichnam der Frau wurde nun identifiziert, teilte die Polizei mit. Zuvor war ein Unglück bzw. ein Unfall befürchtet worden. Nähere Angaben zum möglichen Unfallhergang konnte die Exekutive am Montag gegenüber der APA nicht machen.

Eine seit Ende Mai in Innsbruck abgängige 83-Jährige ist am 29. August tot im Inn bei Kufstein gefunden worden. Der Leichnam der Frau wurde nun identifiziert, teilte die Polizei mit. Zuvor war ein Unglück bzw. ein Unfall befürchtet worden. Nähere Angaben zum möglichen Unfallhergang konnte die Exekutive am Montag gegenüber der APA nicht machen.

Ihr Ehemann hatte die 83-Jährige Ende Mai als vermisst gemeldet. Sie war zuletzt in der Innsbrucker Altstadt im Lokal "Culinarium" gesehen worden.

Quelle: Agenturen