APA/BARBARA GINDL

Salzburgerin von Bus überrollt und schwer verletzt

20. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

In der Stadt Salzburg ist am Dienstag eine 54-Jährige von einem Linienbus überrollt und schwer verletzt worden.

Die Frau war im Stadtteil Gnigl zur Haltestelle gelaufen, wo der stadteinwärts fahrende Bus gerade einfuhr. Dabei rutschte die Salzburgerin laut Zeugen aus und schlitterte mit den Beinen voran genau unter den Bus. Dieser überrollte die Frau mit den hinteren Rädern im Bereich des Unterkörpers, berichtete die Polizei am Nachmittag.

Rot-Kreuz-Helfer und ein Notarzt versorgten die 54-Jährige noch am Unfallort, anschließend wurde sie ins Uniklinikum eingeliefert. Ein Alkotest beim 43-jährigen Buslenker verlief negativ, bei der Frau war ein solcher aufgrund ihrer schweren Verletzung nicht möglich.

Quelle: Agenturen / koa