APA/dpa/Lino Mirgeler

Radfahrer (56) in Vorarlberg von SUV-Lenker (69) erfasst - tot

0

Ein 56-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag in Bregenz von einem Fahrzeug erfasst und getötet worden.

Der Lenker (69) des SUV verlor aus unbekannter Ursache kurzzeitig das Bewusstsein, woraufhin das Auto von der Fahrbahn auf den parallel verlaufenden Radweg geriet, wo der 56-Jährige unterwegs war.

Die Beifahrerin versuchte, mit einem Griff ins Lenkrad einzugreifen, konnte die Kollision aber nicht verhindern. Der 56-Jährige verstarb noch am Unfallort, so die Polizei.

SUV fuhr weiter

Der Unfall ereignete sich gegen 12.30 Uhr auf der Römerstraße in unmittelbarer Nähe zum Landhaus. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Wagen noch etwa 350 Meter weiter, ehe er zum Stillstand kam.

Der 69-Jährige, der das Bewusstsein wiedererlangt hatte, kehrte zu Fuß zur Unfallstelle zurück. Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen konnte das Leben des 56-Jährigen nicht gerettet werden.

ribbon Zusammenfassung
  • Ein 56-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag in Bregenz von einem Fahrzeug erfasst und getötet worden.