som wst

"profil"-Umfrage: Mehrheit für Legalisierung von Cannabis

26. Feb. 2022 · Lesedauer 1 min

Wie eine vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für die aktuelle Ausgabe von "profil" durchgeführte Umfrage zeigt, spricht sich eine relative Mehrheit der Österreicher für die Legalisierung von Cannabis aus. Mehr als drei Viertel sind für eine medizinische Zulassung.

Befragt, ob es gesetzlich erlaubt werden soll, dass Cannabis zu Genusszwecken in lizenzierten Geschäften an Erwachsene verkauft werden darf, antworten 26 Prozent mit "ja, absolut" und 23 Prozent mit "eher ja". 23 Prozent wollen die Legalisierung wiederum "auf keinen Fall", 17 Prozent sind "eher" dagegen, der Rest der Befragten machte keine Angabe.

Mehr als drei Viertel für medizinischen Gebrauch

Sehr große Zustimmung gibt es für die Abgabe von Cannabisblüten aus medizinischen Gründen: 78 Prozent sind dafür (51 Prozent antworten mit "ja, absolut", 27 Prozent mit "eher ja"), 15 Prozent sind dagegen (8 Prozent sagen "auf keinen Fall", 7 Prozent "eher nein").

(n = 500, maximale Schwankungsbreite +/- 4,4 %).
 

 

 

 

Marianne LamplQuelle: Redaktion / lam