APA - Austria Presse Agentur

Polizei löste Party in Zillertaler Hotel auf

10. Feb 2021 · Lesedauer 1 min

Die Polizei hat in Gerlos im Zillertal eine Party aufgelöst. Neun Jugendliche feierten in einem Hotel, das einem der Eltern der Teenager gehört.

Die Polizei hat in der Nacht auf Mittwoch in Gerlos im Tiroler Zillertal eine Party von neun Jugendlichen aufgelöst. Ein anonymer Anrufer hatte der Polizei einen Hinweis gegeben, berichtete die Exekutive. Die 13- bis 17-Jährigen hatten sich auf dem Balkon eines leer stehenden Hotels aufgehalten, das im Besitz der Familie eines der Jugendlichen ist.

Teenager versuchten sich zu verstecken

Zunächst versuchten sich einige der Jugendlichen in den Appartements des Hotels zu verstecken. Schließlich kam sie aber hervor und verhielten sich laut Polizei sehr kooperativ und freundlich. Sie verließen daraufhin sofort das Hotel. Anzeigen an die Bezirkshauptmannschaft Schwaz sollen folgen.

Besonders brisant ist der Vorfall, weil Tirol zur Sperrzone erklärt wurde. Grund ist die Häufung der mit der Südafrika-Mutante des Coronavirus Infizierten in Tirol. Die meisten Fälle gibt es im Bezirk Schwaz. 

Quelle: Agenturen / lam