APA/APA (Webpic)/hex

Oberösterreich: Passant fing Achtjährige bei Fenstersturz

27. Juni 2022 · Lesedauer 1 min

Ein Mann hat Sonntagnachmittag eine Achtjährige aufgefangen, die aus dem Fenster im ersten Stock eines Mehrparteienhauses im Bezirk Urfahr-Umgebung gefallen war.

Das Mädchen hing noch außen am Fensterbrett, als der 41-Jährige, der mit dem Auto an dem Haus vorbeifuhr, die Notsituation erkannte. Er eilte zu Hilfe und stellte sich unter das Fenster, teilte die Polizei mit.

Kaum hatte der Mann Position bezogen, konnte sich das Kind nicht mehr halten und fiel vier Meter tief - direkt in die Arme des Mannes. Das Mächen blieb unverletzt und der Retter übergab es seiner Mutter. Diese befand sich in der Wohnung und hatte von dem Vorfall nichts mitbekommen.

Quelle: Agenturen