William Ivan (Unsplash) / PULS 24

Wo finde ich Hilfe?

06. Apr 2020 · Lesedauer 2 min

Alle wichtigen Telefonnummern, Internetadressen und Informationsquellen auf einen Blick.

Lebensbedrohliche Notfälle  → Rettung: 144

Bei konkreten Coronavirus-Symptome (Fieber, Husten, Atembeschwerden)  → Gesundheitshotline: 1450

Online-Selbstabklärung → corona.144.at

Allgemeine Fragen → AGES Hotline: 0800 555 621 / www.sozialministerium.at   

Fragen zur Arbeit (von Arbeitnehmern)→ Arbeiterkammer: 0800 2212008 / www.arbeiterkammer.at / www.ams.at

Fragen zur Arbeit (von Unternehmen)→ Wirtschaftskammer: 0590900-4352 / www.wko.at

Fragen zu gebuchte Reisen → VKI: 0800 201211 / vki.at

Sorgen und Ängste → Ö3-Kummernummer: 116 123 / Rat auf Draht: 147 / Telefonseelsorge: 142

Häusliche Gewalt → 0800 222 555 / www.frauenhelpline.at / Übersicht Frauenhäuser / HelpChat unter haltdergewalt.at (15 - 22 Uhr)

Feuerwehr: 122 / Polizei: 133 / Rettung: 144

Polizeinotruf per SMS: 0800 133 133 (auch Notruf für Gehörlose)

Infos zur Ausbreitung des Virus weltweit und in Österreich

Das Gesundheitsministerium veröffentlicht alle Fälle auf einem interaktiven Dashboard  → https://info.gesundheitsministerium.at/

Wie viele Fälle es weltweit gibt, kann man auf einer spannenden Karte der John Hopkins University nachschauen  → https://coronavirus.jhu.edu/map.html

 

Sind Sie Teil der Risikogruppe und benötigen Untersützung?

Die Stadt Wien hat eine 24-Stunden-Betreuungs-Hotline eingerichtet  → 01 4000 4001

Außerdem hilft das Team Österreich (eine Initiative vom Roten Kreuz und Hitradio Ö3)  → 0800 600 600

 

Sie haben Fragen zu Zivildienst und Miliz? 

Eine Hotline hilft bei Fragen zur Miliz und zur Verlängerung des Grundwehrdienst  → 05 02 01

Unter dieser Nummer werden Fragen für den außerordentlichen Zivildienst beantwortet  → 0800 500 183

Quelle: Redaktion / moe