Matura 2021 wird verschoben - Start am 20. Mai

27. Nov 2020 · Lesedauer 2 min

Das Bildungsministerium hat die Regeln für die Matura im Schuljahr 2020/21 bekannt gegeben. Die schriftlichen Prüfungen starten zweieinhalb Wochen später.

Mehr als sechs Monate sind noch Zeit bis zur schriftlichen Matura. Die Vorbereitungen in den Schulen laufen aber schon. Jetzt hat auch Bildungsminister Heinz Faßmann die Regeln für die Matura und Abschlussprüfungen 2020/21 vorgelegt. Die schriftliche Matura wird nach hinten verschoben.

Schriftliche Matura um eine Stunde verlängert

Die schriftlichen Prüfung beginnen nun am 20.Mai.2021 statt am 3. Mai 2021. "Dadurch erhalten die Kandidatinnen und Kandidaten 16 Tage mehr Zeit", heißt es in dem Schreiben, das PULS 24 vorliegt.

Die Arbeitszeit für die schriftlichen Prüfungen wird zudem um eine Stunde verlängert. Die Anzahl der schriftlichen Prüfungen wird nicht eingeschränkt, wie es 2020 der Fall war. 

Kürzungen bei mündlicher Prüfung 

Mündliche Prüfungen finden ab 7. Juni bis zum Beginn der Sommerferien statt. Mündliche Kompensationsprüfungen werden am 16. und 17. Juni abgehalten. 

Die Themenbereiche für die mündlichen Prüfungen an den AHS können um maximal ein Drittel gekürzt werden, wenn diese im Unterricht nicht ausreichend behandelt wurden. 

Vorwissenschaftlichen Arbeiten bzw. Diplomarbeiten müssen nicht präsentiert werden. Schülerinnen und Schüler können das, unter Einhaltung der Hygienebestimmungen, freiwillig tun.

Auch "Fachpraktische Vorprüfungen" in höheren Lehranstalten sollen stattfinden, wenn es die Corona-Zahlen zulassen.

Jahresnote wird wieder berücksichtigt

Wie bereits bei der Matura 2020 wird die Jahresnote bei der Festlegung der Gesamtnote berücksichtigt, allerdings nur, wenn mindestens 30 Prozent der Punkte bei der Maturaprüfung erreicht werden. In Mathematik werden an den AHS die textlastigen Aufgaben weniger stark gewichtet, bei manchen Aufgaben gibt es eine "Best-of"-Wertung. Das bedeutet, dass für die Benotung nur jene herangezogen werden, in denen die meisten Punkte erzielt wurden.

Nach Weihnachten gibt es für die Maturaklassen zusätzlichen Förderunterricht im Ausmaß von zwei Wochenstunden. Zwischen dem Ende des Schuljahrs für Maturanten am 2. Mai und dem Maturastart am 20. Mai steht außerdem ein zweiwöchiger Ergänzungsunterricht auf dem Stundenplan.

Die Termine:

  • Deutsch: 20. Mai 2021
  • (Angewandte) Mathematik: 21. Mai 2021
  • Spanisch/Volksgruppensprachen: 25. Mai 2021
  • Englisch: 26. Mai 2021
  • Latein/Griechisch: 27. Mai 2021
  • Französisch: 28. Mai 2021
  • Italienisch: 31. Mai 2021
Quelle: Agenturen / Redaktion / spe