APA - Austria Presse Agentur

Kärntner Teenager bei Traktor-Überschlag schwer verletzt

02. Mai 2021 · Lesedauer 1 min

Eine abendliche Traktorfahrt hat für zwei junge Kärntner am Samstag im Spital geendet. Das Fahrzeug sei gegen 22.15 Uhr von einer Gemeindestraße in Straßburg (Bezirk St. Veit an der Glan) abgekommen und habe sich auf einer steil abfallenden Wiese mehrmals überschlagen, teilte die Polizei Kärnten am Sonntag mit. Der 17-jährige Beifahrer sei aus dem Traktor geschleudert und schwer verletzt worden. Der stark alkoholisierte 18-jährige Lenker kam leicht verletzt davon.

Der Beifahrer sei nach notärztlicher Versorgung ins Klinikum Klagenfurt gebracht worden, der Lenker ins Krankenhaus Friesach, hieß es von der Landespolizeidirektion Kärnten weiter. Der Traktor sei bei dem Unfall schwer beschädigt worden. Vier Feuerwehren und die Bergrettung seien im Einsatz gestanden.

Quelle: Agenturen