puls24.at

Kärntner nach Herzstillstand vom Notarzt reanimiert

18. Juni 2020 · Lesedauer 1 min

Ein 64 Jahre alter Mann aus Ruden (Bezirk Völkermarkt) hat am Mittwochabend in seiner Wohnung einen Herzstillstand erlitten. Laut Polizei wurde er vom Notarzt reanimiert, ein Abtransport über die Stiege im Wohnhaus war aber nicht möglich. Feuerwehrleute brachten den Schwerkranken über eine Leiter ins Freie, danach wurde der 64-Jährige ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Ein 64 Jahre alter Mann aus Ruden (Bezirk Völkermarkt) hat am Mittwochabend in seiner Wohnung einen Herzstillstand erlitten. Laut Polizei wurde er vom Notarzt reanimiert, ein Abtransport über die Stiege im Wohnhaus war aber nicht möglich. Feuerwehrleute brachten den Schwerkranken über eine Leiter ins Freie, danach wurde der 64-Jährige ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Quelle: Agenturen