APA/APA/THEMENBILD/GEORG HOCHMUTH

Kärnten meldet ersten Masern-Fall

0

Nach dem Masern-Ausbruch in Graz wird nun der aktuell erste Fall aus Kärnten gemeldet.

Eine 19-jährige Person ist erkrankt, ihre Angehörigen abgesondert, teilte der Landespressedienst am Dienstag mit. Kärntens Gesundheitsreferentin Beate Prettner (SPÖ) rief dazu auf, seinen Impfstatus zu überprüfen und die Krankheit keinesfalls zu unterschätzen. Wegen der aktuellen Fälle hält Prettner auch eine bundesweite Abstimmung für notwendig.

25 Masernfälle in Österreich

Laut der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) wurden mit Stand Montag heuer österreichweit bereits 25 Masernfälle gemeldet- so viele wie im Gesamtjahr 2020. Im Vorjahr und 2021 wurde jeweils nur ein Masernfall registriert.

ribbon Zusammenfassung
  • Nach dem Masern-Ausbruch in Graz wird nun der aktuell erste Fall aus Kärnten gemeldet.
  • Eine 19-jährige Person ist erkrankt, ihre Angehörigen abgesondert, teilte der Landespressedienst am Dienstag mit.
  • ärntens Gesundheitsreferentin Beate Prettner (SPÖ) rief dazu auf, seinen Impfstatus zu überprüfen und die Krankheit keinesfalls zu unterschätzen.
  • Wegen der aktuellen Fälle hält Prettner auch eine bundesweite Abstimmung für notwendig.

Mehr aus Chronik