APA - Austria Presse Agentur

Jüngstes Corona-Opfer: Zehnjähriges Kind in Vorarlberg verstorben

24. Juni 2021 · Lesedauer 1 min

In Vorarlberg ist in dieser Woche das bisher jüngste Corona-Todesopfer zu beklagen. Das verstorbene Kind wurde nur zehn Jahre alt.

In Vorarlberg ist diese Woche ein zehnjähriges Kind mit oder am Coronavirus gestorben. Die Vorarlberger Krankenhausbetriebsgesellschaft (KHBG) bestätigte am Donnerstagmittag einen Bericht des ORF Vorarlberg.

Es handle sich um den jüngsten bestätigten Todesfall in Österreich in Zusammenhang mit dem Virus, so der Rundfunk.

Das Kind hatte laut Krankenhausbetriebsgesellschaft schwere Vorerkrankungen. Mehr Informationen zu dem Todesfall werden aus Datenschutzgründen und aus Respekt vor der betroffenen Familie nicht mitgeteilt. 

Quelle: Agenturen / lam