"In Oberösterreich und Salzburg aufpassen": Kachelmann warnt vor Unwetter

0

Meteorologe Jörg Kachelmann warnt vor schweren Unwettern am Dienstagabend. Er rät dazu, sich vor allem fernzuhalten, was einem auf den Kopf fallen könnte.

Nach der aktuellen extremen Hitze ist ab Dienstagabend mit extremen Unwettern zu rechnen. Vor allem in Süddeutschland, aber auch in Oberösterreich und Salzburg müsse man Dienstagabend und in der Nacht aufpassen, sagt Meteorologe Jörg Kachelmann im PULS 24 Interview. "Da ist dann ein richtiger Luftmassewechsel", sagt er.

 

Höchsttemperaturen im Westen

Tagsüber wird es am Dienstag aber nochmals zu Höchsttemperaturen kommen – vor allem im Westen. Noch am Montag wurden über 38 Grad im Osten gemessen, am Tag darauf werden in Vorarlberg und Tirol Höchstwerte von 36 Grad erreicht, analysiert Meteorologe Manuel Kelemen.  

Orkanböen am Dienstag

Dienstagnacht drohen dann auch Orkanböen von Vorarlberg ausgehend mit Windspitzen von bis zu 100 km/h, so Kelemen.

Mittwoch: Unwetter im Osten

Am Mittwochabend erreicht die Unwetterluft dann auch den Osten. Man solle sich von allem fernhalten, einem auf den Kopf fallen kann. "Es ist ganz einfach: Man muss schauen, wenn mir nix auf den Kopf fallen kann, dann ist alles gut", sagt Kachelmann.

ribbon Zusammenfassung
  • Meteorologe Jörg Kachelmann warnt vor schweren Unwettern am Dienstagabend.
  • Er rät dazu, sich vor allem fernzuhalten, was einem auf den Kopf fallen könnte.

Mehr aus Chronik