APA/APA/BFKDO Amstetten/Steinbach/STEINBACH

Großbrand: Zehn Kälber im Bezirk Amstetten gerettet

15. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Zehn Kälber sind am Sonntag in den frühen Morgenstunden bei einem Großbrand in Neuhofen an der Ybbs (Bezirk Amstetten) gerettet worden.

Neun Feuerwehren mit mehr als 100 Mitgliedern standen bei den Löscharbeiten im Einsatz, auch ein Hubsteiger wurde aufgeboten. Ein Übergreifen der Flammen vom Wirtschaftsgebäude auf das Wohnhaus und die Maschinenhalle konnte verhindert werden, teilte das Bezirksfeuerwehrkommando in einer Aussendung mit.

Passanten hatten den Brand in Kornberg-Schlickenreith, einem Teil von Neuhofen an der Ybbs, bemerkt und gegen 4.30 Uhr die Feuerwehr verständigt. Es wurde die höchste Alarmstufe "B4" ausgelöst. Das Wirtschaftsgebäude wurde teilweise zerstört.

Quelle: Agenturen