APA/APA/THEMENBILD/HANS KLAUS TECHT

Fünfjährige bei Absturz auf Hausbaustelle in Wien schwer verletzt

20. Feb. 2022 · Lesedauer 1 min

Eine Fünfjährige ist Samstagmittag in Wien-Döbling in einem in Bau befindlichen Einfamilienhaus in einen offenen Schacht gefallen und rund zwei Stockwerke tief abgestürzt.

Das Mädchen erlitt schwere Verletzungen, vor allem am Kopf, berichtete Daniel Melcher, Sprecher der Wiener Berufsrettung. Das Kind wurde von den Einsatzkräften versorgt und in den Schockraum eines Krankenhauses gebracht. Lebensgefahr bestand nicht.

Das Mädchen hatte sich offenbar mit seiner Familie auf der Baustelle bei Nussdorf aufgehalten, als es gegen 12.30 Uhr zu dem Unfall kam. Die Fünfjährige prallte auf einen Heurigen-Klapptisch auf. Die Wiener Berufsrettung war laut dem Sprecher mit mehreren Teams im Einsatz, um die Verletzte zu betreuen.

Quelle: Agenturen