APA/APA/DOMINIK KRENN/DOMINIK KRENN

Feuerwehr-Großeinsatz bei Scheunenbrand in NÖ

21. Juli 2022 · Lesedauer 1 min

160 Mitglieder von elf Feuerwehren mit 25 Fahrzeugen sind in der Nacht auf Donnerstag bei einem Scheunenbrand in Schrems (Bezirk Gmünd) im Einsatz gestanden. Durch einen raschen, umfassenden Löschangriff wurden die Flammen unter Kontrolle gebracht, ein Übergreifen auf weitere Gebäude wurde verhindert, berichtete die FF per Aussendung. Der Einsatz in der Katastralgemeinde Langegg dauerte am Donnerstag an.

Verletzt wurde niemand, ein 71-jähriger Hausbewohner erlitt Polizeiangaben zufolge jedoch einen Schock und wurde per Rettung in das Landesklinikum Gmünd gebracht. Das Objekt brannte bis auf die Grundmauern ab. Ursache und Schadenssumme waren vorerst nicht bekannt.

Quelle: Agenturen