AFP

Feuer in Westfrankreich fordert vier Menschenleben

08. Juli 2022 · Lesedauer 1 min

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im westfranzösischen Bressuire sind am Freitag mindestens vier Menschen ums Leben gekommen.

 Die Ursache für das Feuer im Zentrum der Bezirkshauptstadt sei noch nicht bekannt, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Das Feuer brach in der Früh im Dachgeschoß des Gebäudes aus und verwüstete vier dort befindliche kleine Wohnungen, berichtete die Zeitung "Ouest France". Das Dach und das Stiegenhaus stürzten ein. Mehrere Menschen konnten sich offenbar zuvor über ein Dachfenster in Sicherheit bringen.

Quelle: Agenturen