APA/APA/AFP/VINCENZO PINTO

EU billigt finanzielle Hilfe an Österreich für Flutschäden

14. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Das EU-Parlament hat zur Bewältigung der Flutschäden des vergangenen Jahres die Auszahlung von rund 800.000 Euro an Österreich bewilligt. Von den 718,5 Millionen Euro aus dem EU-Solidaritätsfonds soll Österreich 797.520 Euro bekommen, wie das EU-Parlament am Mittwoch in Straßburg mitteilte. Deutschland soll demnach 612,6 Mio. Euro bekommen, Belgien 87,7 Mio. Euro, die Niederlande 4,7 Mio. Euro und Luxemburg 1,8 Mio. Euro.

An Spanien sollen im Zusammenhang mit dem Vulkanausbruch auf La Palma 9,5 Millionen Euro ausgezahlt werden, an Griechenland wegen des Erdbebens auf Kreta 1,4 Millionen Euro.

Quelle: Agenturen