Feuerwehr SymbolbildAPA/APA/THEMENBILD/BARBARA GINDL

Ein Verletzter bei Wohnungsbrand in Wien

0

Ein Zimmerbrand im dritten Stock eines Hauses hat in der Nacht zum Sonntag einen Feuerwehreinsatz am Gustav-Holzmann-Platz in Wien-Liesing ausgelöst. Ein Mann wurde dabei verletzt.

Er konnte sich auf den Balkon der Wohnung retten, bestätigte ein Sprecher der zuständigen Magistratsabteilung 68 (MA 68) der APA einen ORF-Bericht.

Gegen 4.00 Uhr musste der Bewohner über das Stiegenhaus ins Freie gebracht werden. Dort wurde er verletzt der Rettung übergeben.

Die Feuerwehr hatte zuvor versucht, ihn über eine Leiter vom Balkon zu holen, was dem Mann aufgrund seines Zustands nicht gelang.

Der Brand konnte nach rund zwei Stunden gelöscht werden. Rund 27 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Zur Ursache ist bisher nichts bekannt.

Video: Großbrand in kroatischem Hafen

ribbon Zusammenfassung
  • Ein Zimmerbrand im dritten Stock eines Hauses hat in der Nacht zum Sonntag einen Feuerwehreinsatz am Gustav-Holzmann-Platz in Wien-Liesing ausgelöst.
  • Ein Mann wurde dabei verletzt.