APA/dpa-Zentralbild/Peter Gercke

Doppelmord an zwei Frauen im Burgenland

23. Juli 2020 · Lesedauer 1 min

Zwei Frauen wurden tot in einer Wohnung im Bezirk Oberpullendorf im Burgenland gefunden. Am Mittwoch kurz nach 21:30 Uhr geht ein Notruf bei der Polizei ein. Ein 59-jähriger Mann teilt den Beamten mit, er habe seine 64-jährige Frau und seine 92-jährige Mutter getötet. Im Zuge des Gesprächs habe er auch seinen Suizid angekündigt.

Die Polizei hat beide Opfer tot an der Wohnadresse der Mutter aufgefunden. Der Mann habe sich nach dem Notruf das Leben genommen, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit. Das Landeskriminalamt hat Ermittlungen aufgenommen.

Sie sind in einer Krisensituation? Es gibt Hilfe! Unter www.suizid-praevention.gv.at sind Notrufnummern bei Suizidgedanken zu finden.

Telefonische Hilfe gibt es auch bei:

  • Telefonseelsorge 142
  • Kriseninterventionszentrum 01/406 95 95 (Montag bis Freitag, 10–17 Uhr) –  auch persönliche und E-Mail-Beratung: www.kriseninterventionszentrum.at.
  • Sozialpsychiatrischer Notdienst / PSD, täglich von 0 bis 24 Uhr, Tel.: 01/31330
  • Frauenhelpline: 0800/222 555

 

 

Quelle: Agenturen / Redaktion / spe