APA - Austria Presse Agentur

Corona: 3.283 Neuinfektionen und 37 neue Tote

03. Apr 2021 · Lesedauer 1 min

Zu Beginn des Osterwochenendes wurden 3.283 Neuinfektionen gemeldet, außerdem 37 neue Todesfälle. Die Zahl der Hospitalisierten ist leicht rückgängig, die Intensivstationen verzeichnen vier Patienten weniger.

Auch am heutigen Samstag lag die Zahl der Neuinfektionen - wie schon die ganze Woche - wieder über der 3.000er-Marke. Auf den Normalstationen der Spitäler liegen am Samstag um 93 Patienten weniger als noch am Tag zuvor. Die Entspannung auf den Intensivstationen ist allerdings mur minimal. Gerade einmal vier Personen konnten verlegt werden. Insgesamt müssen 2.197 Personen im Spital behandelt werden. 

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 3. April 2021, 09:30 Uhr): 3.283 Neuinfektionen. 37.028 aktive Fälle. 556.012 bestätigte Fälle. 509.550 Genesene. 9.434  Todesfälle. 2.197 hospitalisiert, davon 531 Intensivpatienten.


Neuinfektionen nach Bundesland: Burgenland: 105 - Kärnten: 181 - Niederösterreich: 674 - Oberösterreich: 381 - Salzburg: 200 - Steiermark: 307 - Tirol: 225 - Vorarlberg: 96 - Wien: 1.114


Weltweit wurden bisher insgesamt  130.146.051 bestätigte Fälle bekannt gegeben, 73.721.215 Menschen haben sich wieder erholt.

Quelle: Redaktion