APA - Austria Presse Agentur

Corona: 1.120 Neuinfektionen in Österreich

30. Aug 2021 · Lesedauer 1 min

Von Sonntag auf Montag wurden österreichweit 1.120 Neuinfektionen gemeldet. Die Belegung in Spitälern und auf Intensivstationen steigt weiter steil an.

Die Zahl der Neuinfektionen ist von Sonntag auf Montag um 1.120 neue Fälle angestiegen. Innerhalb von 24 Stunden gab es einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Die Belegung in den Spitälern steigt weiter steil an. Mit Stand Montagvormittag wurden österreichweit 453 Patienten wegen einer Corona-Erkrankung im Spital behandelt, das sind 13 Personen mehr als am Sonntag. Die Zahl der Intesivpatienten stieg innerhalb von 24 Stunden von 112 auf 122 Personen an.

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 29. August 2021, 09:30 Uhr): 1.120 Neuinfektionen. 15.105 aktive Fälle. 687.076 bestätigte Fälle. 661.189 Genesene. 10.782 Todesfälle. 453 hospitalisiert, 122 davon intensiv.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 16
  • Kärnten: 40
  • Niederösterreich: 150
  • Oberösterreich: 236
  • Salzburg: 72
  • Steiermark: 80
  • Tirol: 73
  • Vorarlberg: 34
  • Wien: 419
Quelle: Redaktion / hos