APA - Austria Presse Agentur

Ausreisetestpflicht über Hallein verhängt

27. Apr 2021 · Lesedauer 1 min

Das Land Salzburg verhängt eine Ausreisetestpflicht über die Stadt Hallein. Die verschärften Maßnahmen gelten vorerst von 30. April bis 9. Mai.

Mitten in der Debatte um die angekündigten Lockerungsschritte ab Mitte Mai verschärft das Land Salzburg die Corona-Maßnahmen für die Stadt Hallein. Ab 30. April, 6.00 Uhr, gelten wegen der zuletzt gestiegenen Infektionszahlen für die 21.300-Einwohner-Gemeinde verpflichtende Ausreisetests, teilte das Land am Dienstag mit. Zudem soll die Einhaltung der Quarantäne verstärkt kontrolliert werden. Die Maßnahme gilt vorerst bis zum 9. Mai, 24.00 Uhr.

Quelle: Agenturen / Redaktion / red