APA - Austria Presse Agentur

Größtes Flugzeug der Welt in Linz gelandet

05. Okt 2021 · Lesedauer 2 min

Das Frachtflugzeug Antonov AN-225 ist mit 84 Metern Länge und 88 Metern Spannweite das größte Flugzeug der Welt. Am Dienstag ist es am Flughafen in Linz gelandet.

Nicht oft gerät der Flughafen in Linz derartig in die Schlagzeilen wie am Dienstagnachmittag: Kurz nach 15 Uhr landet das größte Flugzeug der Welt, die Antonov AN-225, vor den Augen von zahlreichen Medienvertretern und Schaulustigen am Flughafen im Linz.

Die Maschine, die unbeladen bereits 285.000 Kilogramm wiegt, bringt medizinische Verbrauchsartikel mit einem Gesamtgewicht von 100 Tonnen aus China in die oberösterreichische Bundeshauptstadt. Von hier aus werden die Güter in ganz Österreich verteilt. Auftraggeber ist ein Unternehmen aus Tirol.

Zweiter Besuch in Linz 

Eine Landung der Antonov AN-225 in Österreich kommt nicht alle Tage vor. Zuletzt war das Flugzeug 2003 in Österreich, und zwar ebenfalls in Linz, heißt es von Seiten des Linzer Flughafen gegenüber dem "Kurier". Das größte Flugzeug der Welt ist seit 1988 in Betrieb. Ursprünglich hätten fünf Modelle gebaut werden sollen, die Produktion der restlichen Maschinen wurde allerdings abgebrochen.

In den Jahren 2019 und 2020 wurde die Antonov AN-225 generalüberholt, seit April 2020 fliegt sie wieder und befördert während der Corona-Pandemie vor allem medizinisches Material und Masken um die ganze Welt.

Wenn sie nicht in Betrieb ist, steht sie am Hostomel-Flughafen in Kiew. Die 18,1 Meter hohe Antonov, die eine Höchstgeschwindigkeit von 850 km/h erreichen kann, kann noch bis Donnerstagmittag in Linz bestaunt werden. Danach geht es weiter Richtung Bukarest.

Maximilian PatakQuelle: Redaktion / mpa